Wer kennt es nicht, das unangenehme Gefühl feuchter, nasser, verschwitzter und übelriechender Schuhe. Schuhhygiene ist vor allem für die „Alltagsschuhe“ wie Arbeits-, Kinder-, Erwachsenen- & Sportschuhe wichtig – alt bekannte Methoden, wie das Ausstopfen mit Zeitungspapier, sind dafür nicht optimal. Schuhe sind ein wahres Biotop für Mikroben – kein Wunder, herrscht doch in sogenannten „Alltagsschuhen“ & Sportschuhen mitunter subtropisches Klima bei 90 % Luftfeuchte und bis zu 45 Grad Wärme. Dieses Umfeld bietet einen idealen Nährboden für Pilze und Bakterien aller Art. Nasse, kalte und verschwitzte Fußbekleidung ist also in mehrerlei Hinsicht unangenehm: Bakterien sind einerseits gesundheitlich bedenklich, andererseits fördern sie einen unangenehmen Fußgeruch. Besonders kritisch sind u. a. Golf-, Lauf- oder Skischuhe, die den Schweiß des Trägers absorbieret.

Showing all 12 results